"Weltweite" Markenanmeldung

Wir hatten bereits berichtet, daß die EU im Oktober 2004 dem Protokoll zum Madrider Markenabkommen beigetreten ist.

Wir hatten bereits berichtet, daß die EU im Oktober 2004 dem Protokoll zum Madrider Markenabkommen beigetreten ist. Wir verfügen nun über bereits erzielte Erfahrungen mit dieser Neuerung. Es bietet sich insbesondere an, auf der Basis einer deutschen Marke eine internationale Registrierung vorzunehmen und innerhalb dieser internationalen Registrierung auch die EU zu benennen. Da dem Madrider Markenabkommen bzw. dem Protokoll hierzu inzwischen 78 Staaten, insbesondere auch die USA, Japan, Republik Korea, Australien, Singapur und andere wichtige Industriestaaten, beigetreten sind, kann nun vergleichsweise günstig mit einer einzigen Markenanmeldung ein umfassender Markenschutz erzielt werden.

Auch auf der Basis einer Gemeinschaftsmarke ist die Anmeldung einer sich darauf stützenden internationalen Registrierung nach dem Madrider Markenabkommen möglich.

Darstellung