Matthias Jabbusch,
Dipl.-Ing., LL.M.,
Hannover

Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trademark and Design Attorney

Matthias Jabbusch erhielt sein Diplom in Automatisierungstechnik mit Schwerpunkten Elektrotechnik und Medizintechnik an der Technischen Universität Ilmenau.

Seit 1994 ist er auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes tätig. Nach Stationen beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht erhielt er 1997 die Zulassung als deutscher Patentanwalt. Er ist daher zur Vertretung vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und in Patentnichtigkeitssachen vor dem Bundesgerichtshof zugelassen.

Seit 1998 ist Matthias Jabbusch als Vertreter vor dem Europäischen Patentamt (European Patent Attorney) zugelassen. Weiterhin ist Matthias Jabbusch seit 1998 außerdem als European Trademark Attorney und mit der Einführung des EU-Geschmacksmusters im Jahr 2003 als European Design Attorney zur Vertretung vor dem zuständigen Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) in Alicante zugelassen. Ferner ist er auch für internationale Patentanmeldungen sowie für internationale Markenregistrierungen bei der zuständigen Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) in Genf vertretungsberechtigt.

Im Jahr 2006 schloss er ein weiterbildendes Studium "Europäischer Gewerblicher Rechtsschutz" mit dem Titel Master of Laws (LL.M.) ab.

Matthias Jabbusch ist Lehrbeauftragter für Patentrecht an der Fachhochschule für Wirtschaft und Technik (FHWT) in Vechta und an der Leibnitz-Akademie Hannover.

Matthias Jabbusch ist spezialisiert auf die Ausarbeitung und Verfolgung von deutschen, europäischen und internationalen Patenten, Marken und Geschmacksmustern sowie auf Patentverletzungsprozesse. Er hat besondere berufliche Erfahrung mit Patenten auf dem Gebiet der Elektrotechnik und des allgemeinen Maschinenbaus.

Jabbusch Siekmann & Wasiljeff

Dipl.-Ing. Matthias Jabbusch
Roscherstraße 12
D-30161 Hannover
Germany

Tel.: +49 (0)511 - 34 14 49
Fax: +49 (0)511 - 31 16 83
hannover@jabbusch.de